Schliessen
Suche
Ergebnisse
Franz Fassbind brennt
<p>russischer Wodka oder schottischer Whiskey - die Nachfrage nach ausländischen Schnäpsen ist gross - die nach Schweizer Edelbränden hingegen geht ständig zurück. Zahlreiche Schweizer Brennereien mussten deswegen in den letzten Jahren aufhören. </p><p> Nicht so Franz Fassbind - Seit Jahren verwandelt der Hitzkircher Landwirt mit seiner fahrbaren Brennerei Früchte und Obst in klaren Geist. Seine Spirituosen sind gefragt und in seiner Lohnbrennerei produziert er keine Massenware sondern edle Brände, sein Schnaps ist kein Feuerwasser sondern sehr viel mehr: Egal ob Likör aus Beeren oder Nüssen, egal ob Schnaps aus Früchten, Gewürzen oder Kräutern: Es ist das besondere, das Franz Fassbind reizt. Und natürlich das Ziel, mit den edlen Tropfen aus seiner Störbrennerei immer einen Ticken besser als die anderen Brenner zu sein. </p> Weitere Informationen auf <a href="http://www.stierlihof.ch/lohnbrennerei/" target="_blank" style="color:#fff; text-decoration: underline;">stierlihof.ch</a> <br /><br />Weitere Informationen auf <a href="https://www.landwirtschaft.ch/wissen/pflanzen/obstanbau/" target="_blank" style="color:#fff; text-decoration: underline;">landwirtschaft.ch/wissen/pflanzen/obstanbau/</a>
Veröffentlichungsdatum:
 Folgen Sie uns  Folgen

ÄHNLICHE VIDEOS